MEET THE MUSE


Bis heute danke ich dem Leben und seinen Zufällen, dass mich Simone aus einer Laune heraus anschrieb, ob wir uns denn nicht mal treffen wollen. Das ist jetzt in etwa drei Jahre her und seitdem wir in der Fürther Altstadt an jenem Sommertag unseren Kaffee geschlürft haben und wir dort stundenlang saßen, als würden wir uns schon seit 20 Jahren – und nicht erst 2 Stunden kennen, hat sich nicht viel daran geändert. Schon beim Verabschieden wusste ich, dass ich einen neuen Freund gefunden habe und das passiert ja doch nicht alle Tage. Mir zumindest nicht. Seitdem haben wir einige Shootings zusammen gehabt, auch mal bei klirrender Kälte und -13 Grad im Kleidchen für die Ideen des anderen im Schnee herumgetanzt, eine Austellung zusammen gehabt und als eines ihrer Bilder sogar in Paris ausgestellt wurde, war ich so stolz, als wäre es mein eigenes. Wir haben die schönsten Gespräche, stundenlang und brauchen gleichzeitig keine Worte beim Fotografieren, weil der andere genau fühlt und einfach versteht. Danke Liebes, für alles. Jedes Begegnung mit dir ist eine Bereicherung. ♥

Warmest love to my crazy talented photographer friend Simone.
Working with you ist almost purest gold. ♥
Questions always welcome.

© Foxografie







Leave a reply


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.








Recent Portfolios





error: Images are precious.