Winter || Portrait || Forest

SOME WINTERORANGE

Spontan ist es am Schönsten. So heißt es ja oft. Und obwohl ich diesen Satz nicht immer unterschreiben würde, so hat es in diesem Fall doch ganz genau so zugetroffen. Eine liebe Freundin hatte Janas Aufruf gelesen, die für einen Tag quasi in Nürnberg gestrandet ist und deswegen die Zeit hier mit einem Shooting verbinden wollte. Kaffeedate inklusive. Das war Sonntag und ich saß gerade noch gemütlich in meinem Lieblingsschaukelstuhl bei meinen Großeltern in Prag. Zum planen blieb zwar nicht wirklich viel Zeit, aber ein Montag mit Kaffee und Fotos ist ja genau genommen für sich schon eine ziemlich runde Sache. Außerdem fielen mir da noch diese zwei Rauchfackeln ein, die schon seit Ewigkeiten bei mir daheim auf ihren Einsatz warteten. Und hier war er! So standen wir also an einem dieser gewöhnlichen Montage mitten im Wald – ein leichter Nieselregen über unseren Köpfen und pattschnasser Schnee zu unseren Füßen. Zum Schluss haben die Rauchfackeln noch dafür gesorgt, dass Kleidung wie auch Haare mit romantischem  Lagerfeuerduft versorgt wurden und das finale Sahnehäubchen war der Kunstschnee (natürlich biologisch abbaubar), den ich flächig auf unser beider Häupter verteilt habe. Rückblickend betrachtet hat die liebe Jana so einiges erduldet, ehe sie sich wieder auf den Rückweg nach Bremen gemacht hat.

Dies gehört für mich übrigens zu den wirklichen Vorteilen der sozialen Netzwerke: Ich durfte schon so viele wundervolle Menschen kennenlernen, denen ich ansonsten niemals begegnet wäre. Die Welt wird nochmal ein klein wenig kleiner – man findet Gleichgesinnte. Freunde. Und das ist etwas wundervolles, wofür es sich durchaus lohnt, den Lieblingsschaukelstuhl zu verlassen.

January 2018
Modell: Jana Heinisch
( Facebook || Instagram )
© Foxografie







Leave a reply


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.








Recent Portfolios